Die Kämmerei ist für die finanziellen Angelegenheiten einer Kommune verantwortlich und stellt unter anderem jährlich für jede Mitgliedsgemeinde einen individuellen Haushaltsplan auf. Dieser ist Grundlage für die Haushaltswirtschaft der Gemeinde und wird im Laufe des Haushaltsjahres vollzogen. Darüber hinaus verwaltet die Kämmerei die kommunalen Stiftungen sowie die Schulverbände und Kindergärten. 

 

Zuständigkeiten:

  • Haushaltssatzungen
  • Haushaltspläne
  • Jahresrechnung
  • Finanzausgleich
  • Umlagen
  • Finanzstatistiken
  • Spenden
  • Schuldenverwaltung
  • Versicherungsangelegenheiten
  • Verwaltung der Schulverbände
  • Konzessionsverträge
  • Schulwesen
  • Kindergartenrecht
  • Verwaltung kommunaler Stiftungen
  • Prüfungswesen